Das Versenden von Free SMS ist auch ohne Abo möglich

Wer gerne kostenlose Kurznachrichten versenden möchte hat die Möglichkeit so genannte Free SMS Services zu nutzen. Dadurch bekommt man die Möglichkeit, je nach Anbieter, jeden Tag gleich mehrere kostenlose SMS zu versenden. Die Nutzer dieser SMS Dienste sparen so Tag für Tag gutes Geld. Auch wenn es sich pro versendete Mitteilung nur um Cent Beträge handelt, sollte man das nicht unterschätzen. Selbst beim günstigsten Anbieter bezahlt der Nutzer noch 8 Cent je SMS, im Regelfall aber mehr, oft sogar noch 19 Cent. Wer ein paar SMS am Tag schreibt, bekommt so im Monat, schon eine schöne Summe zusammen.

 

Free SMS Services werden immer beliebter

Im an Betracht der Möglichkeit dieser großen Kostenersparnis ist es nicht verwunderlich, dass sich die Free SMS Angebote immer größer werdender Beliebtheit erfreuen. Jeden Monat nutzen viele Menschen in Deutschland die Suchmaschinen um einen guten Free SMS Anbieter zu finden. Allerdings gibt es ebenso viele Angebote auf dem Markt. Man sollte darauf achten sich nicht von schön aufgesetzten Homepages und verlockenden Angeboten verwirren zu lassen. Nicht jeder vermeintliche Anbieter von Free SMS bietet auch wirklich das Versenden von kostenlosen Kurznachrichten an.

 

Nicht alle Free-SMS Services sind auch wirklich gratis

Die größte Kostenfalle im Bereich der Free SMS bieten wohl die so genannten Abos. In dieser Falle tappen Tag für Tag viele Nutzer. Die Vorgehensweise der zweifelhaften Free SMS Anbieter ist dabei meist wie folgt: Wie auch bei kostenlosen Anbietern von Free SMS hat man zwei Felder die ausgefüllt werden müssen. Eines zur Eingabe der Textnachricht und eines zur Eingabe der Rufnummer des Empfängers der kostenlosen SMS. Bei den zweifelhaften Anbietern kommt oft noch ein drittes Feld dazu, in dem man seine eigene Nummer eintragen soll. Das kommt den meisten Kunden auch nicht fragwürdig vor, da sie oft denken, dass das eben dazu gehört. Beispielsweise um dem Empfänger die Absendernummer anzeigen zu können. Wenn man dann die AGBs bestätigt, und das tun die meisten ja ungelesen, hat man das Abo meist schon abgeschlossen. Dann wird, meist wöchentlich, die eigene Handyrechnung mit Kosten für Services belastet, die man meist gar nicht genutzt hat. Und diese Kosten können wirklich immens sein. Da kommen im Durchschnitt Kosten von um die fünf Euro wöchentlich auf einen zu.

Comments are closed.